Es geht in die fünfte Lebenswoche

Aus den Hamstern sind inzwischen kleine Junghunde geworden, alles sind quitschlebendig und nehmen immer mehr Kontakt miteinander auf, kleine Rangeleien werden veranstaltet, die Hauptbeschäftigung bleibt aber das Schlafen, bevorzugt nach einer leckeren Mahlzeit.
Easy säugt nach wie vor gut, die Kleinen werden nun aber mehr und mehr zugefüttert, mittags und abends gibt es gewolftes Rind, versetzt mit gwolfte Hühnerknochen bzw Pansen, nachmittags ein Brei aus Welpenmilch, Sleepery Baumrindenmehl und Instanthaferflocken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.