Wildbegegnung

Zur Zeit treffen wir häufig Rehe früh morgens; gestern war es ziemlich spannend. Easy so 20 m vor mir auf einer Wiese, aus dem seitlichen Wald trab ein Rehbock quer ab, ca 20 m vor Easys Nase. Sie gibt Gas und stürmt auf das Reh zu, ein heftiges „Nein“ und Pfiff von mir und sie dreht ab und kommt zu mir. Gott sei Dank!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.